Kompakt & verständlich

Alles, was du unbedingt wissen musst, wenn dein Baby per Kaiserschnitt zur Welt kommt

11 unverzichtbare Leitfäden für werdende Kaiserschnitt-Eltern, die dich schnell und unkompliziert für das wichtigste wappnen. Du kannst sie nach deinem Kauf sofort downloaden und dauerhaft speichern. Bonus: E-Mail-Serie mit ergänzenden Topics zu den Themen Schmerztherapie, Anästhesie & Co.

Nur für kurze Zeit

€75,00

anstatt €89,00

Diese Leitfäden sind inkludiert:

Schmerzmanagement-Leitfaden

Da ein Kaiserschnitt eine große Bauchoperation ist, denken viele, dass Schmerzen nach dem Eingriff normal sind. Allerdings leiden viele Frauen unnötig, da sie nur mit "einfachen" Schmerzmitteln behandelt werden. In diesem Leitfaden erfährst du, wie du dich auf deine Schmerztherapie vorbereiten kannst und sicherstellst, dass du ausreichend und mit den richtigen Schmerzmitteln versorgt wirst. Zudem erhältst du einen Eindruck davon, welche Schmerzmomente auf dich zukommen können und wie du mit ihnen umgehen kannst.

Geburtsplanungs-Gespräch

Leider nutzen viele Frauen, die per Kaiserschnitt gebären werden, das Geburtsplanungsgespräch aus Unwissenheit nicht richtig. Dadurch werden wichtige Themen nicht angesprochen und relevante Fragen bleiben unbeantwortet. Die Klinik liefert ihre Standard-Informationen routinemäßig ab, und die Frauen sind sich oft nicht bewusst, dass es andere, viel bedeutendere Aspekte gibt, die besprochen werden sollten. Diese Aspekte können sich maßgeblich auf deinen Zustand und die Geburt deines Babys auswirken. In diesem Guide erfährst du, welche Punkte unbedingt besprochen werden sollten und wie du verbindliche Vereinbarungen erzielen kannst. Du erhältst Tipps, wie du deine Wünsche effektiv kommunizierst und durchsetzt. Zudem findest du eine Checkliste für das Gespräch, die dir helfen wird, gut vorbereitet zu sein.

Kaiserschnitt-Geburtsplan

Täglich erhalte ich Nachrichten von enttäuschten und traurigen Müttern, die mein Projekt zu spät entdeckt haben und deshalb keinen Kaiserschnitt-spezifischen Geburtsplan hatten. Das Fehlen eines Geburtsplans beim Kaiserschnitt kann schwerwiegende Folgen haben, da Kliniken dann oft ihr Standardprogramm abspielen, was zu großen Enttäuschungen und Schwierigkeiten führen kann (z. B. beim Bonding, Stillstart, Wochenbettdepression, etc.). Da bei einem geplanten Kaiserschnitt andere Entscheidungen getroffen werden müssen als bei einer vaginalen Geburt, erhältst du mit meinem Paket einen ausführlichen und praktischen Geburtsplan, den du ausfüllen und in der Klinik besprechen kannst. Er enthält zudem wichtige Gedankenanstöße, die für deine eigene Gesundheit und die Gesundheit deines Babys relevant sein können.

Nachteile & Lösungen ++NEU++

Der Kaiserschnitt kann physische als auch psychische Auswirkungen auf Mutter und Kind haben kann. In diesem Guide findest du eine umfassende Übersicht über mögliche Risiken, Nachteile und Langzeitfolgen eines Kaiserschnitts, sowohl für die Gebärende als auch für das Baby. Doch das ist nur der Anfang. Der Kern dieses Leitfadens liegt in den praktischen Lösungen und Strategien, die dir helfen, diese möglichen negativen Konsequenzen abzumildern oder sogar ganz zu verhindern. Es ist ein wertvolles Werkzeug für alle, die sich auf einen Kaiserschnitt vorbereiten.

Klinikaufenthalt

Es ist gleichermaßen wichtig für dich, dein Baby und eure Bindung, dass der Aufenthalt in der Wochenbettstation direkt nach dem Kaiserschnitt so angenehm wie möglich gestaltet wird. Mit ein wenig Wissen und Vorbereitung kannst du dies maßgeblich beeinflussen. Der Guide "Die ersten Tage im Krankenhaus" zeigt dir, wie du vorgehen kannst und was du tun kannst, um die Zeit in der Klinik möglichst positiv zu erleben und bestmöglich zu nutzen.

Partner/innen-Guide

Dein Partner/deine Partnerin spielt während der gesamten Schwangerschaft – ob aktiv oder passiv – eine bedeutende Rolle. Du hast bestimmt bereits selbst erlebt, wie sehr es dich beeinflusst, wie er oder sie eingestellt ist oder sich verhält. Das ist in Beziehungen völlig normal, und besonders während der Schwangerschaft, wenn wir naturgemäß empfindsamer und feinfühliger sind, werden wir noch stärker davon berührt. Damit dein Partner/deine Partnerin in dieser Zeit – nicht nur im Hinblick auf den Kaiserschnitt – eine echte Stütze sein kann und mögliche Missverständnisse vermieden werden, habe ich den Partner/innen-Guide erstellt.

Bonding-Gude

Als "Bonding" wird der Prozess des ersten Kennenlernens nach der Geburt mit der Bindungsperson, meist der Mutter/Gebärenden, bezeichnet. Diese Momente können laut Studien einen maßgeblichen Einfluss auf die Psyche der Mutter sowie den Bindungsaufbau zwischen Eltern und Kind – und dadurch den weiteren Verlauf der Bindung – haben, sowohl positiv als auch negativ. Der Bonding-Guide fasst zusammen, was für ein gelungenes Bonding wichtig ist und was du – besonders im Hinblick auf den Kaiserschnitt – diesbezüglich wissen, vorbereiten und entscheiden solltest.

Wochenbett-Checkliste

Damit das Wochenbett nach dem Kaiserschnitt für euch so angenehm wie möglich wird, fasst dieser kurze Guide die wichtigsten Punkte zusammen, damit du alles vorab planen und organisieren kannst.

Stillen nach Kaiserschnitt

Das Stillen nach einem Kaiserschnitt wird oft als äußerst kompliziert und schwierig beschrieben. Argumente wie verspäteter Milcheinschuss, Probleme aufgrund der Medikamente und Schwierigkeiten bei der Bindung werden häufig genannt. Dieser Guide hilft dir dabei, Wissen von Mythen zu unterscheiden und dich auf einen erfolgreichen Start beim Stillen vorzubereiten. Du erhältst wertvolle Tipps von IBCLC-Still- und Schlafberaterin Tabea Laue.

Wunschkaiserschnitt

Wer entscheidet über meinen Wunschkaiserschnitt? Entstehen Kosten dabei? Und wie kann ich die Klinik davon überzeugen, auch wenn es keinen medizinischen Grund dafür gibt? Dieser Guide liefert dir Antworten auf diese Fragen und unterstützt dich dabei, deinen selbst gewünschten Kaiserschnitt zu vertreten und erfolgreich durchzusetzen.

Ablauf des Kaiserschnitts

Dieser Guide beschreibt Schritt für Schritt, wie ein geplanter Kaiserschnitt routinemäßig abläuft und worauf du dich einstellen solltest.

+  + NEU + + Bonus: Exklusive E-Mail-Serie mit wertvollen Informationen rund um den Kaiserschnitt.

Nur für kurze Zeit

€75,00 anstatt €89,–

Nutze die Chance, die bestmögliche Geburt aus deinem Kaiserschnitt zu machen

Ich wünschte, ich hätte diese Leitfäden schon beim ersten Kaiserschnitt gehabt.

“Ich hatte zwei Kaiserschnitte und das einzige, was ich bereue ist, dass ich beim ersten nicht besser vorbereitet war. Hätte ich deine Leitfäden schon vor meiner ersten Bauchgeburt gehabt, wäre alles besser gelaufen und viele Probleme wären gar nicht erst entstanden. Ich bin froh, dass ich diesmal einen so schönen Kaiserschnitt vorbereiten konnte und es unserer Tochter und mir so gut geht.”

— Jessie

Mit diesen elf Leitfäden erhältst du kompakte und essenzielle Informationen zur Vorbereitung auf den geplanten Kaiserschnitt. Auf den über 120 DIN-A4-Seiten geht es hauptsächlich um die praktische Vorbereitung. Du erfährst, was auf dich zukommt, was du vorher festlegen und entscheiden musst, wie du deine Bauchgeburt vorteilhafter gestalten kannst und wofür du dich speziell wappnen solltest.

FAQ & wichtige Hinweise

Wie lange habe ich Zugriff?

Alle Download-Pakete (Leitfäden, Meditationen etc.) kannst du dir 30 Tage lang herunterladen. Updates innerhalb dieses Zeitraums sind kostenlos.

Werden die Programme von der Krankenkasse übernommen?

Einige Tage nach deinem Kauf erhältst du von mir eine Teilnahmebestätigung zugeschickt, sowie die Vorlage für einen Antrag, den du bei ihrer Krankenkasse einreichen kannst.

Immer mehr KundInnen bekommen mittlerweile die Kosten des Essential-Pakets und auch des Kurses erstattet. Meist werden max. 100 Euro übernommen.

 

Verpflichtet sind die Kassen dazu nicht, denn die Bedingungen sehen aktuell so aus, dass nur Hebammen-geleitete Geburtsvorbereitungskurse bezuschusst werden.

Da es jedoch keinen von Hebammen geleiteten Geburtsvorbereitungskurs für geplante Kaiserschnitt-Geburten gibt und vor allem, wenn dein Kaiserschnitt eine medizinische Grundlage hat, hast du gute Argumente für eine Kostenübernahme.

Ist das ein Coaching-Programm?

Nein. Hier geht es um Selbst-Vorbereitung auf den Kaiserschnitt. Du bekommst also weder eine persönliche Beratung noch ein Coaching.

Falls du dir persönliche Unterstützung wünschst, findest du innerhalb der Programme viele Kontakte zu ExpertInnen unterschiedlicher Fachgebiete und kannst dich gerne für ein Coaching natürlich auch gerne bei mir melden.

Sind die Leifäden auch für Fachpersonen – Doulas, Hebammen etc. – geeignet?

Nein, sie sind schwangeren Menschen vorbehalten. Das nehme ich sehr ernst. Wenn du als Fachperson interessiert bist, Kaiserschnitt-freundlich zu arbeiten, wende dich bitte an unsere Initiative Kaiserschnitt-freundlich.

Kann ich auch einzelne Leitfäden bekommen?

Einzelne Leitfäden werden aktuell nicht angeboten.

Bitte lesen:

  • Weder die Leitfäden noch der Kurs ersetzen medizinischen Rat und – besonders wichtig → eine medizinische Aufklärung hinsichtlich des Kaiserschnitts sowie den damit verbundenen Risiken und möglichen Komplikationen. Das ist NICHT Teil meiner Programme.
  • Wir gehen weder im Leitfaden noch im Komplettkurs auf Spezialfälle, wie auch immer geartete Komplikationen (auch Schwangerschaftskomplikationen) und Risiken des Kaiserschnitts ein. Diese Themen sind bewusst ausgeklammert und sind Sache des Aufklärungsgesprächs in der Klinik bzw. der medizinischen Betreuung.
  • Die PDF-Leitfäden sind nicht der Komplettkurs. Wenn du dich umfangreicher vorbereiten möchtest, dir die mentale Ebene wichtig ist und du Zugang zu unter anderem den ExpertInnen-Talks [Aufzeichnungen] haben möchtest, dann ist der Komplettkurs eher für dich geeignet.
  • Persönliche Betreuung ist nicht inkludiert.
  • Für die Kassen besteht keine Verpflichtung, die Kosten der Leitfäden zu übernehmen, da es sich nicht um einen Hebammen-geleiteten Kurs handelt. Es hängt von der Kasse und dem Berater/der Beraterin ab, ob Kurs oder Leitfäden bezuschusst werden. Tipps diesbezüglich erhältst du nach deinem Kauf.
  • Wenn du unsicher bist, ob deine Fragen/Themen durch die Leitfäden abgedeckt sind, schicke bitte vor dem Kauf eine E-Mail an liebe@bauchgeburt.com. Da es sich um ein digitales Produkt handelt, das sofort konsumiert werden kann, ist es von der Rückgabe ausgeschlossen.

Bitte beachte: Dieses Produkt richtet ausschließlich an schwangere Personen. Es darf NICHT weitergegeben (verschickt, hochgeladen, vervielfältigt) und NICHT kommerziell verwendet werden.

Pin It on Pinterest